Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie wird Schule nach der Krise?

Juni 21 @ 19:00 - 20:30

Die Corona-Pandemie hat den Schulalltag in Bayern völlig auf den Kopf gestellt. Fast ein Jahr fand kein normaler Unterricht statt. Regeln, Strukturen und Abläufe, die lange als unantastbar galten, wurden von heute auf morgen außer Kraft gesetzt. Die unterschiedlichen Voraussetzungen in Schulen und Elternhäusern haben einen bildungspolitischen Großbrand entfacht, der aufgrund der negativen sozialen und seelischen Auswirkungen der Pandemie auf alle Schüler außer Kontrolle geraten zu droht.

Doch in jeder Krise steckt auch eine Chance. Nach Einschätzung der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag bietet die Pandemie einmalige Bildungschancen, um mutig aus den bisherigen Gewohnheiten auszubrechen und das Zukunftsfeld Schule neu zu denken. Darüber möchte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Matthias Fischbach, mit Ulrike Fechter, Schulpsychologin der Grund- und Mittelschule Eckental, Elke Bohnhorst, Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband, und Evelyn Mahler, Landeselternvereinigung der Gymnasien in Bayern, diskutieren.

Bei einer Anmeldung unter https://www.fdpltby.de/termin/wie-wird-schule-nach-der-krise bekommen Sie die nötigen Zugangsdaten zugesandt.

Details

Datum:
Juni 21
Zeit:
19:00 - 20:30
Website:
https://www.fdpltby.de/termin/wie-wird-schule-nach-der-krise

Veranstaltungsort

WebTalk