Person – Matthias Fischbach

Matthias Fischbach, hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Konstanz und der LMU in München studiert und ist seit 2013 Gemeinderat im schönen Effeltrich in der fränkischen Schweiz. Von 2011 bis 2013 war er Landesvorsitzender der Jungen Liberalen in Bayern und machte mit verschiedenen Aktionen von sich reden. Etwa mit einem landesweiten Flashmob gegen das 2012 vom bayerischen Sozialministerium ausgesprochene, nächtliche Verkaufsverbot an Tankstellen für Fußgänger und Radfahrer. Seit Ende 2013 ist er gewähltes Mitglied im Landesvorstand der bayerischen FDP. Aktuell kandidiert er für den Bayerischen Landtag als Direktkandidat für Erlangen und Spitzenkandidat für Mittelfranken.

Lebenslauf

Beruf

2007 bis 2014
Praktika bei SIEMENS Healthcare, bei der Deutschen Bundesbank, im Bayerischen Wirtschaftsministerium und in einem Bundestagsabgeordnetenbüro

Seit 2015
Tätig als Unternehmensberater bei einem internationalen Beratungshaus mit Spezialisierung auf Unternehmen des Finanzsektors (www.capco.com)

Öffentliche Ehrenämter

Seit 2013
Gemeinderatsmitglied in Effeltrich

2008 bis 2014
Jugendbeauftragter der Gemeinde Effeltrich

Ausbildung

2008
Abitur am Emil-von-Behring Gymnasium in Spardorf

2006 bis 2008
„Frühstudium“ an der FAU Erlangen-Nürnberg in Politikwissenschaft und Rechtswissenschaft

2011
Bachelor-Abschluss (B.Sc.) in Volkswirtschaftslehre an der Universität Konstanz

2014
Master-Abschluss (M.Sc.) in Volkswirtschaftslehre an der LMU in München

FDP

2007
Beitritt bei der FDP Erlangen-Höchstadt

Seit 2007
Mit Unterbrechung kooptiertes Bezirksvorstandsmitglied der FDP Mittelfranken

2013 bis 2017
Landesvorstandsmitglied der FDP Bayern

Seit 2017
Präsidiumsmitglied der FDP Bayern

Junge Liberale (JuLis)

2007
Beitritt bei den JuLis Erlangen-Höchstadt

Seit 2007
Verschiedene Ämter auf Kreis- und Bezirksebene, aktuell noch Kreisschatzmeister

2008 bis 2011
Landesvorstandsmitglied der JuLis Bayern (Programmatiker)

2011 bis 2013
Landesvorstizender der JuLis Bayern

Geburt

1988
Geboren am 08. Oktober in Erlangen