Pressemitteilung: Von den Privatschulen lernen

Matthias Fischbach

Ein immer größerer Teil der Schülerinnen und Schüler besucht eine Privatschule. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Matthias Fischbach:

„Unser Schulsystem braucht ein Update. Die Privatschulen haben sich ihre gestiegene Beliebtheit selbst erarbeitet und damit das Bildungsangebot bereichert. Jetzt muss auch das öffentliche Schulsystem attraktiver werden. Bayerns öffentliche Schulen können hier von den Privaten lernen. Wichtige Bausteine sind ein Plus an Gestaltungsfreiheit und Eigenverantwortung vor Ort statt bildungspolitischer Planwirtschaft aus dem Kultusministerium. Durch sozial gestaffelte Bildungsgutscheine können wir erreichen, dass jedes einzelne Kind mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht. Außerdem würde es zu einem echten Qualitätswettbewerb kommen, wenn die Eltern unabhängig vom Wohnort die Ergebnisse der Bildungseinrichtungen miteinander vergleichen könnten, um auf dieser Basis die beste Schule für ihr Kind auszuwählen.“